Zum Inhalt springen

Patrozinium St. Laurentius Schallodenbach

|   Kita Schallodenbach

In diesem Jahr beteiligt sich die Kindertagesstätte mit einer Kräuterwanderung.

Am Samstag, 11. August begeht die katholische Gemeinde St. Laurentius in Schallodenbach ihr Patrozinium.

In diesem Jahr beteiligt sich die Kindertagesstätte Regenbogenland mit einer Kräuterwanderung. Die Kräuterweihe gehört zu den volkstümlichen Bräuchen der römisch-katholischen Kirche. Dabei werden am Hochfest Mariä Himmelfahrt (15.08) Kräuter zu einem Strauß gebunden und in der Kirche geweiht. Verwendet werden für den Strauß Heilkräuter oder auch Getreidesorten. In früheren Zeiten wurden die Kräuterbuschen in der Küche aufgehängt und im Winter verwendet. Der Tee aus geweihten Kräutern sollte besonders heilsam sein. Krankem Vieh wurden geweihte Kräuter ins Futter gemischt oder man warf zum Schutz vor Blitzschlag beim Gewitter Kräuter ins offene Feuer.

In unserer technisierten Welt ist dieser Brauch in Vergessenheit geraten. Wir wollen ihn gerne aufleben lassen und so auch den Kindern die Kräuter auf unseren Wiesen bewusster machen.

Ablauf zum 11. August:

  • Treffpunkt: 15.00 Uhr, Kath. Kita Schallodenbach
  • Wanderung unter Führung von Pfarrer Dr. Achim Dittrich (auch für Kinderwagen geeignet);
  • Anschließend binden der Sträuße in der Kita
  • 17.00 Uhr Gottesdienst in unserer Pfarrkirche mit Kräuterweihe, anschließend gemütliches Beisammensein (Pfarrfest im Dekan-Seitz-Haus)

Alle Interessierten und Pfarreiangehörige sind gerne eingeladen mit uns Kräuter zu sammeln. Wir freuen uns über jeden Mitwanderer. Gebraucht wird nur eine Rosenschere!

Die Aufsichtspflicht liegt an diesem Tag bei den Eltern.

Zurück
culinary-herbs-2614245_by_congerdesign_cc0-gemeinfrei_pixabay_pfarrbriefservice.jpg
© by congerdesign (cc0 gemeinfrei) pixabay_pfarrbriefservice.de