Zum Inhalt springen

Dekan Steffen Kühn

Erstellt von Dekan Steffen Kühn | |   Top 1

Er wird ab dem 1. März bis zum 31. Juli dieses Jahres unsere Pfarrei leiten

Liebe Mitchristen der Pfarrei Maria Himmelfahrt in Otterberg in ihren zwölf Gemeinden,

Mein Name ist Steffen Kühn, ich bin in Kaiserslautern Pfarrer der Pfarrei Maria Schutz und Dekan des Dekanates Kaiserslautern. Im vergangenen Herbst bat mich Frau Christine Lambrich (Ordinariatsdirektorin und Leiterin der Hauptabteilung III, Personal im Bischöflichen Ordinariat) nach dem Weggang von Pfarrer Dr. Achim Dittrich die Pfarrei Otterberg bis zum Stellenantritt eines neuen Pfarrers zu leiten. So werde ich während der Vakanz ab dem 1. März bis zum 31. Juli dieses Jahres den Dienst des Administrators in Ihrer Pfarrei ausüben. Die Pfarrstelle Otterberg ist zur Neubesetzung am 1. August 2020 ausgeschrieben. Abgabefrist für die Bewerbung ist der 16. März 2020, sodass wir zu Ostern wissen könnten, wer Ihr künftiger Pfarrer sein wird.
Ich bin 49 Jahre alt und in Hütschenhausen und Ramstein aufgewachsen. Zum Theologiestudium war ich in Mainz und Innsbruck. Am 28. Juni 1997 wurde ich im Speyerer Dom zum Priester geweiht. Es folgten Kaplansjahre in St. Ingbert und in Frankenthal. Im Jahr 2001 trat ich die Pfarrstelle in Queidersbach an und seit 2017 hat mir unser Bischof die Pfarrei Maria Schutz anvertraut.
In den fünf Monaten der Vakanz wird das jetzige, sehr kompetente Pastoralteam vor Ort sein und die verschiedenen Bereiche der Seelsorge leiten. Das Team der Sekretärinnen hat die Organisation gut im Griff und Herr Bertram ist bestens in die Geschicke der Verwaltung eingearbeitet. Ich werden bei den Verwaltungsratssitzungen dabei sein und das Pastoralteam von Maria Schutz wird bei der Feier der Gottesdienste aushelfen.
In der Vakanz sollen keine Neuerungen und Veränderungen eingeführt werden. Meine Aufgabe wird es sein, gemeinsam mit dem Pastoralteam die seelsorglichen Bedarfe zu planen und die laufenden Angelegenheiten der Verwaltung mit Gottes Hilfe weiter zu führen.
Ich wünsche mir, dass wir in dieser kurzen Zeit des Miteinanders uns gegenseitig zum Segen werden und wir eng verbunden mit Jesus Christus diesen Weg miteinander gehen. Beten Sie mit mir um einen guten neuen Pfarrer für Ihre Pfarrei.

Steffen Kühn

Zurück