Zum Inhalt springen

Schließung der KiTas

|   Kita Otterbach

Als Schutzmaßnahme sind ab dem 16.03.20 unsere Einrichtungen vorübergehend geschlossen!

Liebe Eltern,
liebe Sorgeberechtigte,

wie Sie den Medien sicherlich entnehmen konnten, haben die Landesregierung Rheinland-Pfalz sowie mittlerweile die allermeisten Bundesländer die flächendeckende Schließung aller Schulen und Kindertagesstätten angeordnet.
Daher werden alle Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz ab
Montag, 16.03.2020, bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien, 17.04.2020,
geschlossen bleiben.

Entsprechend der Vorgaben des Landesjugendamtes werden in den Kitas ab Dienstag, 17.03.2020, Notgruppen für Kinder eingerichtet deren Sorgeberechtigte keine andere Betreuungsmöglichkeit haben und in Berufen arbeiten, die zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der Grundversorgung dienen. (Erklärung Notversorgung zum Download)

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe / Corona-Maßnahmen in der VG Otterbach-Otterberg für Kindertagesstätten

Kinder mit erhöhtem Risiko (mit Vorerkrankungen, unterdrücktem Immunsystem oder akuten Infektionen) werden in den Notgruppen nicht betreut.
Falls Sie zu einer der oben beschriebenen Berufsgruppen gehören und keine andere Möglichkeit haben, ihr Kinder betreuen zu lassen, wenden Sie sich bitte am Montag, 16.03.2020, zwischen 13 und 16 Uhr telefonisch an Ihre Kita-Leitung.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass die Notbetreuung nur für tatsächliche Notfälle und dann auch nur für den tatsächlich benötigten Umfang in Anspruch genommen werden kann.
Bitte denken Sie daran, dass wenn es uns nicht gelingt, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, drastischere Maßnahmen notwendig werden könnten, die weitaus größere Einschränkungen mit sich bringen.
Wir möchten nicht, dass Sorgeberechtigte durch die Kita-Schließung in Notlage geraten. Daher bitten wir Sie, sich vertrauensvoll an Ihre Kita-Leitung zu wenden, wenn die Kita-Schließung für Sie existentielle Folgen hat.
Wir hoffen sehr, dass der Kita-Betrieb nach den Osterferien seinen gewohnten Gang gehen kann. Wir wünschen Ihnen, liebe Eltern, zu allererst Gesundheit für Sie und Ihre Angehörigen und Durchhaltevermögen für die Zeit in der wir alle mit den jetzt beschlossenen Maßnahmen umgehen müssen.

Kaiserslautern, 16.03.2020

Ihre Kath. Kirchengemeinden als Kita-Träger

Für Rückfragen steht Ihnen nach wie vor die Hotline des Bischöfliches Ordinariat unter der Telefon-Nr. 06232/102-414 zur Verfügung. Link

Weitere Formulare:

Selbstauskunft zur Vorlage bei der Kindertagesstätte

Bescheinigung zur Vorlage bei der Kindertagesstätte

Rundschreiben vom 18.03.20 Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung - Notbetreuung in Kindertagesstätten

 

Zurück