Zum Inhalt springen

Ein offenes Ohr und Unterstützung

Erstellt von Pastoralreferentin Christiane Gegenheimer | |   Pastoralteam

Das brauchen Sie und das brauchst Du vielleicht gerade jetzt!

Wenn wir so aufeinander hocken, können plötzlich Gefühle und Stimmungen hochkommen, mit denen wir nicht so richtig umzugehen wissen. Oder die Einsamkeit macht uns zu schaffen, weil wir mit niemandem unsere Not und unsere Trauer teilen können. Oder wir brauchen Hilfe bei Grenzverletzungen.

Sie fühlen sich angesprochen?
Dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten:

  • Sie können unser Pfarrbüro 06301-718320 kontaktieren – von dort werden Sie an unsere Seelsorger*innen weitergeleitet.
  • Trauernde finden Unterstützung täglich, von Montag bis Freitag zwischen 11:00 und 13:00 Uhr unter der Telefonnummer der Hospiz- und Trauerseelsorge des Bistums Speyer 06232-102479.
  • Seelsorge-Hotline des Bischöflichen Ordinariats: 06232/102-110
    Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Dort erhalten Sie durch erfahrene Seelsorgerinnen und Seelsorger Rat und Hilfe in seelsorglichen Fragen.
  • Die Telefonseelsorge 0800 1110 111 oder 0800 1110 222, arbeitet ebenso auf Hochtouren wie
  • das Kummertelefon für Kinder und Jugendliche: 0800 1110 333 bei der Caritas.
    Die Caritas verweist auf ihrer Homepage auch auf die staatlichen Hilfenummern, die sie auf dem nebenstehenden Bild finden.

Wir lassen Sie nicht im Stich und tun unser Möglichstes, Sie zu unterstützen!
Bleiben Sie behütet!

 

Links:

Zurück