Zum Inhalt springen

Gottesdienst in Zeiten von Corona

Erstellt von Pfarrer Christoph Hartmüller | |   Top 1

Unsere Gottesdienste laufen ab Oktober wieder in der normalen Planung wie im Pastoralen Konzept vorgesehen. Weiterhin gilt es die Hygienemaßnahmen zu beachten.

Muss ich mich zum Gottesdienst anmelden?

Wir empfehlen es sehr, sich vorab im Pfarrbüro anzumelden, insbesondere für Sonntagsgottesdienste. Zum einen haben Sie so Ihren Platz sicher, auch wenn es mal voll sein sollte. Zum anderen erleichtern Sie uns die vorgeschriebene Kontaktnachverfolgung, weil der Empfangsdienst Ihre Daten nicht mehr aufnehmen, sondern nur Ihre Anwesenheit registrieren muss.
Aber: Je nach Kapazität ist eine spontane Teilnahme auch ohne Voranmeldung möglich!
Dies geht immer dann, wenn die verfügbaren Plätze noch nicht „ausgebucht“ sind. Auch bei den meisten Sonntagsgottesdiensten ist noch Platz! Wir sind aber dennoch verpflichtet, Ihre Daten aufzunehmen. Sie erleichtern dem Empfangsdienst die Arbeit, wenn Sie selbst einen Zettel mit Ihren Daten vorbereiten und einfach abgeben. Wir benötigen von allen Gottesdienstbesuchern Namen, Adressen und Telefonnummern. Nacheinem Monat werden alle Daten vernichtet.

Darf im Gottesdienst gesungen werden?

Kommt drauf an: Grundsätzlich muss im Gottesdienst ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Beim Singen ist jedoch ein Mindestabstand von 3 m vorgeschrieben. Deshalb ist an den Sonntagen in aller Regel kein Gemeindegesang möglich, sondern z. B. Sologesang oder Gesang durch eine kleine Schola. Anders ist es bei den Werktagsmessen: In den meisten Kirchen lassen es die Platzverhältnisse zu, dass werktags (mit 3 m Abstand) gesungen werden kann.
Deshalb: Achten Sie bei Werktagsmessen bitte auf mindestens 3 m Abstand zu anderen Gottesdienstbesuchern – oder verzichten Sie auf das Mitsingen.
Personen aus einem Haushalt dürfen natürlich ohne Abstand beieinandersitzen und singen.

Mit der Einhaltung dieser Maßnahmen tragen Sie effektiv dazu bei, dass sich das Corona-Virus nicht in unseren Gottesdiensten ausbreitet und dass bei Bedarf eine schnelle Kontaktnachverfolgung möglich ist. Wir freuen uns, wenn Sie zu unseren Gottesdiensten kommen, und danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Pfarrer Christoph Hartmüller

Zurück
https___www.pfarrbriefservice.de_sites_default_files_atoms_image_9559_messe_coronajahr_2020_by_peter_weidemann_pfarrbriefservice.jpg
© by Peter Weidemann, In: Pfarrbriefservice.de