Zum Inhalt springen

Kolpingfamilie Erfenbach

Die Kolpingfamilie Erfenbach besteht seit 1949 und hat ungefähr 240 Mitglieder aller Alterstufen. Sie ist somit eine der mitgliedstärksten Kolpingfamilien der Diözese Speyer. Die Kolpingfamilie Erfenbach sieht sich entsprechend dem Leitbild des Kolpingwerkes Deutschland als ein Verband engagierter Christen, welche verwurzelt im Glauben das Bewusstsein für verantwortliches Leben und soziales Handeln fördern und stärken möchte. Gleichsam versteht sie sich in verbindender Weise als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Mehr über die Kolpingfamilie Erfenbach erfahren Sie hier: www.kolping-erfenbach.de

Logo_Kolping.jpg

   

Auch 2017 auf der Altstadtfest-Bühne am Mainzer Tor ...

Altstadtfest0.jpg
Foto: privat

...Kolpingfamilie und Kolping-Blasorchester

Was wäre das Altstadtfest ohne das Kolping-Blasorchester Erfenbach? Auch in diesem Jahr präsentierte es sich wieder als hervorragender musikalischer Botschafter der Kolpingfamilie Erfenbach und der Stadt Kaiserslautern auf der Bühne am Mainzer Tor – ganz in der Nähe der beiden Ständen des Kolping-Fördervereins mit Getränken und den legendären Härting-Frikadellen und -knackern. Ein ganz herzliches Dankeschön den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die drei Tage lang einen guten Job gemacht haben.

Kolping-Blasorchester begeistert Publikum und Kritik

KonzOrch.jpg

Mit seinem Frühjahrskonzert hat das Kolping Blasorchesters das Publikum wie die Kritik gleichermaßen begeistert. Fast 200 Gäste erlebten am 6. Mai in der frühlingshaft dekorierten Kreuzsteinhalle in Erfenbach ein Konzert, das (wie der Musikkritiker der Rheinpfalz schreibt) „zur klingenden Werbung in eigener Sache avancierte“. 39 Musikerinnen und Musiker boten unter der Leitung ihres langjährigen Dirigenten Markus Rebehn zweieinhalb Stunden einen musikalischen Cross-Over aus Jazz, Filmmusik, Pop, konzertanten Werken, ohne die volkstümlichen Wurzeln zu vernachlässigen. Kurz: ein musikalischer Höhenflug.

Die Wolken weggeblasen

KBO-Volksparkkonzert.jpg

Am Sonntag, dem 4. Juni, gestaltete das Kolping-Blasorchester Erfenbach das beliebte Volksparkkonzert in Kaiserslautern. Unter der Leitung von Markus Rehbehn gelang es den Musikerinnen und Musikern, trotz grauer Wolken und gelegentlicher Regentropfen, die zahlreichen Besucher bei Laune und auf ihren Plätzen zu halten.  

Orgel trifft Blech

KBOSextett.jpg

Eine Formation des Kolping-Blasorchesters Erfenbach unter der Leitung von Franz Jergens war am Sonntag, dem 11. Juni, Gast in der protestantischen Kirche in Erfenbach. Im Rahmen der Reihe „Konzert um 6“ bot das Bläser-Sextett unter dem Motto „Orgel trifft Blech“ ein an musikalischen Finessen üppigen Programms mit wunderbaren Werkbeispielen aus allen Jahrhunderten seit dem Barock. An der Orgel agierte Christoph Immetsberger.