Zum Inhalt springen

Kolpingfamilie Otterbach

verantwortlich leben, solidarisch handeln

Die Kolpingsfamilie Otterbach wurde im Jahre 1925 als Katholischer Gesellenverein gegründet. Sie ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland und des Internationalen Kolpingwerkes.

Wir verstehen uns als eine in Kirche und Gesellschaft aktive Gemeinschaft. Wir berufen uns bei unserem Tun auf die Ideen und das Werk Adolph Kolpings, das heute noch so aktuell ist wie zu den Zeiten seiner Entstehung.

In unserer Kolpingsfamilie sind alle willkommen, die sich in gleicher Weise für die Gesellschaft, Kirche und auch insbesondere für die Zukunft der Familie einsetzen wollen. Wir laden ein unsere Veranstaltungen zu besuchen, sich bei Interesse einer unserer Gruppen anzuschließen oder aber auch Mitglied im Kolpingwerk zu werden.

Adolph Kolping Der selige Adolph Kolping hat den Menschen von heute genauso viel zu sagen wie den Menschen seiner Zeit. Sein Leben war geprägt

• durch das Gebet
• durch ein unerschütterliches Gottvertrauen
• durch seine Gottes- und Nächstenliebe
• durch seine Liebe zur Kirche
• durch sein soziales Engagement.

Kurz und bündig: KOLPING - in 12 Sätzen

Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft.
Wir handeln im Auftrag Jesu Christi.
Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild.
Wir sind in der Kirche zu Hause.
Wir sind eine generationenübergreifende familienhafte Gemeinschaft.
Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit.
Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung.
Wir eröffnen Perspektiven für junge Menschen.
Wir vertreten ein christliches Arbeitsverständnis.
Wir verstehen uns als Anwalt für Familie.
Wir spannen ein weltweites Netz der Partnerschaft.
Wir leben verantwortlich und handeln solidarisch. 

Logo.KolpingOtterbach.jpg