Zum Inhalt springen
72h.jpg

Wir sind dabei! Du auch?

Dieses Jahr hat auch Weilerbach eine Aktionsgruppe!

WAS ist denn das? Innerhalb von 72 Stunden setzen Kinder und Jugendliche deutschlandweit Projekte um, die die Welt besser machen. Es sind mehr als 2 600 Gruppen angemeldet.

Was machen WIR? Unser Stoff ist das Textil! Wir klären auf, sind kreativ, upcyceln, recyceln, peppen auf und rechnen mit Ihnen: Besuchen Sie unsere Ausstellung, nutzen Sie unseren Färbe- und Upcycling-Service, knüpfen Sie mit an unserem großen Gemeinschaftsteppich, und feiern Sie sonntags um 9.30 Uhr unseren Gottesdienst mit!

WER macht mit? Alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahre, die wollen!  Kern der Gruppe sind die Messdiener Weilerbach, aber wir hoffen noch auf ganz viel Unterstützung! Meldet Euch bitte bei Hildegard Wirsching (Tel. 994377) oder beim zentralen Pfarrbüro in Otterberg (06301-718320).

WANN ist das? Von Do 23. Mai 17.07 Uhr bis So 26. Mai 16.00 Uhr, es gibt offiziell schulfrei, sofern Ihr Euch rechtzeitig meldet.

WO findet das statt? Im katholischen Pfarrheim Weilerbach, Schulhübel 8

Wie wird das finanziert? Das Geld müssen wir selbst aufbringen. Gerne lassen wir uns für die Auslagen und die Verpflegung sponsern. Der Erlös aus den Serviceleistungen während der Aktion (freiwillige Spende) und aus der Versteigerung des Gemeinschaftsteppichs wie auch aus weiteren Spenden wird karitativen Zwecken zugeführt (genaue Informationen folgen).

Was BRAUCHEN wir noch? Bevor Sie Textilien vorschnell wegwerfen: Achten Sie bitte auf unsere Anzeigenserie. Heben Sie die darin benannten Dinge auf oder, falls Sie keinen Platz haben, legen Sie sie in die dafür vorgesehene Kiste hinten in der katholischen Kirche. Versehen Sie bitte mit Ihrem Namen, was Sie im neuen Look zurückwünschen!

1-Verblasst.jpg

Wir färben Ihre verblasste Kleidung neu!

Bringen Sie sie gewaschen vom 23. bis 25. Mai zur 72-Stunden-Aktion in das katholische Pfarrheim oder legen Sie sie, mit Ihrem Namen versehen, in die dafür vorgesehene Kiste hinten in der katholischen Kirche!

 

Kurzwaren sind wertvoll!

Bevor Sie nicht mehr tragbare Kleidung wegwerfen, entfernen Sie bitte intakte Knöpfe, Schnallen, sonstige Verschlüsse, Reißverschlüsse, Bändel und dekorative Etiketten und spenden diese in unsere Knopfbörse hinten in der katholischen Kirche!

2-Knöpfe.jpg
3-Laken.jpg

Kaputt ist nicht unbrauchbar!

Wir sammeln ausgediente Bettlaken und Kleidung aus Single-Jersey, um sie in Streifen zu schneiden und daraus mit den Fingern einen großen, bunten Gemeinschaftsteppich zu häkeln. Jeder darf mitmachen! Bringen Sie die Sachen gewaschen vom 23. bis 25. Mai in das katholische Pfarrheim oder legen sie in die Kiste hinten in der katholischen Kirche!

Wir peppen langweilige Kleider auf!

Viele qualitativ gute Kleider liegen nur im Schrank rum, weil sie nichts Besonderes haben. Schluss damit! Wir geben ihnen das gewisse Extra! Auch Umfärben ist drin. Kommen Sie mit dem guten Stück vom 23. bis 25. Mai zur 72-Stunden-Aktion in das katholische Pfarrheim.

4-Langweilig.jpg
5-Kissen.jpg

Zum Beispiel als Sofakissen oder Tasche!

Bringen Sie uns aussortierte Pullis oder Westen, von denen Sie sich nicht trennen mögen, vom 23. bis 25.5. gewaschen zum Umarbeiten in das katholische Pfarrheim.

Vom Kind zur Puppe

... heißt der Trend für hübsche durchgelaufene oder ausgeleierte Kindersocken. Bringen Sie sie vom 23. bis 25.5. gewaschen in das katholische Pfarrheim, wir arbeiten sie zu Puppenkleidern um!

6-Strümpfe.jpg
7-Fleck.jpg

Kein Mittel hilft?

Manche Flecken kann man durch Gestaltungselemente verdecken oder durch Überfärben mit einem dunkleren Farbton kaschieren. Bringen Sie uns die betroffene Kleidung vom 23. bis 25.5. gewaschen in das katholische Pfarrheim, wir schauen uns die Sache an!