Zum Inhalt springen

Arbeiten in Weilerbach schreiten voran

Erstellt von Pfarrer Christoph Hartmüller | |   Weilerbach

Die Umsetzung der Pläne zur Umgestaltung der alten Pfarrscheune zu einem Pfarrheim schreitet voran.

Der Bauantrag wurde gestellt, sodass vermutlich demnächst mit den ersten Auftragsvergaben begonnen werden kann.

Parallel dazu hat die Ortsgemeinde Weilerbach das von ihr im vergangenen Jahr erworbene ehemalige Pfarrhaus mittlerweile vereinbarungsgemäß abgerissen. Auch am ehemaligen Pfarrheim, das wegen der maroden Bausubstanz leider nicht mehr im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten zu renovieren war und das ebenfalls an die Ortsgemeinde verkauft wurde, haben die Abrissarbeiten begonnen, die in den Pfingstferien abgeschlossen werden sollen.

Die katholische Gemeinde Weilerbach wird in der Zukunft mit der Errichtung des neuen Pfarrheimes in den alten Mauern der Pfarrscheune moderne und zukunftsfähige Räumlichkeiten zur Verfügung haben. Über die konkreten Arbeiten werden wir die Gemeindemitglieder immer wieder informieren.

Zurück